Donnerstag, 31 Jul 2014
 
 
Anleitung
RGB-Medienkeil messen Drucken

1. Mess-Software

Zum Messen kann die Freeware X-Rite ColorPort oder das MeasureTool aus dem Gretag Profilemaker benutzt werden.

Sollten Sie keine der beiden Programme installiert haben, laden Sie sich zuerst X-Rite ColorPort herunter und installieren dies. Das Programm gibt es für Mac und PC.

2. Medienkeil-Definition herunterladen

Danach laden Sie die RGB-Medienkeildefinition herunter und wählen diese im X-Rite ColorPort oder Gretag MeasureTool aus.


3. X-Rite ColorPort einstellen

 

4. Mit X-Rite ColorPort messen

Wichtig: Beim Speichern immer das Fornat "ProfileMaker 5" wählen.


5. Mit Gretag MeasureTool messen

 

6. Mit Gretag MeasureTool speichern

Wichtig: Zum Speichen der Messdaten nicht "Lab exportieren ..." wählen. Sondern oben im Menu "Speichern unter ...".

 
Messdaten Upload Drucken

1. Im Online-Portal anmelden

Falls Sie noch nicht über eine Anmeldekonto verfügen, erstellen Sie sich bitte eins indem Sie auf die Schaltfläche „Registrieren“ klicken.

2. Messdaten hochladen

Wählen Sie nun „Quickcheck“ oder „Workflows“ je nach dem ob Sie eine einzelne, unabhängige Messung machen möchten (QuickCheck) oder ob Sie eine Messung für eine häufig verwendetet Drucker/Medienkombination hochladen möchten .

Um die zuvor gemessene Datei hochzuladen., klicken Sie auf "Durchsuchen ..." / "Auswählen ..." und wählen die Datei aus. Der Dateiname erscheint nochmal im "Infotext" und kann durch weiter Angaben zu Ihrer Messung wie verwendeter RenderingIntent, Arbeitsfarbraum oder Profilierungssoftware ergänzt werden.

Nun ist Ihre Messung zur Auswertung bereit.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>